Präzision ist Qualität

Medidia GmbH

Abrichtwerkzeuge

Beim Schleifprozess gibt es viele Faktoren, welche die Qualität eines Werkzeuges beeinflussen: Rundlaufgenauigkeit, geometrische Form und die optimale Wirkrautiefe der Schleifscheibe. Die richtige Auswahl an verschiedenen Diamant-Abrichtwerkzeugen garantiert höchste Präzision, die von uns verarbeiteten Rohdiamanten stellen optimale Bedingungen beim Abrichtprozess und eine lange Lebensdauer sicher.

Einkornabrichter

Wenn höchste Qualitätsansprüche an die Oberflächengüte und Formgenauigkeit einer Schleifscheibe gestellt werden, dann ist der Einsatz eines Diamant-Einkornabrichters unverzichtbar. Wir liefern diese hochpräzisen Werkzeuge in zahlreichen Preis- und Qualitätsklassen. 


Wir schleifen stumpfe Abrichtdiamanten schnell und zuverlässig und liefern diese fest eingelötet in Standardhalterungen oder in Haltern gemäß Ihren Zeichnungen und Vorgaben. Sprechen Sie uns an, um einen Überblick über die von uns angebotenen Halterausführungen mit Einsätzen von Einkorn-Abrichtdiamanten anzufordern.

Mehrstein-Abricht-Diamanten

Mehrstein-Abrichter bestehen aus einer Vielzahl von gut gewachsenen, scharfen und unbearbeiteten Diamanten, die in einer oder mehreren Schichten angeordnet sind. Diese Werkzeuge werden für grobes und robustes Abrichten eingesetzt und können restlos aufgebraucht werden. Medidia stellt eine Vielzahl von Ausführungen her, die genau auf die Anforderungen unserer Kunden abgestimmt sind. 


Einsatzbedingungen: Das Abrichten erfolgt bei normaler Geschwindigkeit und reichlicher Kühlung, die schon vor Beginn des Abrichtens startet. Auf diese Weise verlängert sich die Lebensdauer des Werkzeuges. Die diamantbestückte Kopffläche des Abrichters wird senkrecht zur abzurichtenden Schleifscheibenfläche ausgerichtet ; die Zustellung überschreitet dabei die 0,04mm nicht. Die Vorschubgeschwindigkeit liegt je nach gewünschter Wirkrautiefe zwischen 0,3 und 1,5mm pro Umdrehung.

Vielkornabrichter

Im Gegensatz zu Einkorn-Abrichtern können Vielkorn-Abrichter ohne Umsetzen oder Nachschleifen vollständig aufgebraucht werden. Das gebrochene Diamantkorn garantiert stets eine Vielzahl an scharfen Diamantspitzen am Objekt. Die Vielkorn-Abrichtdiamanten werden in verschleißfestes Sintermetall eingebettet. So lassen auch sehr feinkörnige Schleifscheiben präzise abrichten. Selbstverständlich können eine Vielzahl an Ausführungen nach Ihren Anforderungen und Plänen realisiert werden.


Einsatzbedingungen: Das Abrichten erfolgt bei normaler Geschwindigkeit und reichlicher Kühlung, die schon vor Beginn des Abrichtens startet. Auf diese Weise verlängert sich die Lebensdauer des Werkzeuges. Die diamantbestückte Kopffläche des Abrichters wird senkrecht zur abzurichtenden Schleifscheibenfläche ausgerichtet. Die Vorschubgeschwindigkeit kann im Vergleich zu einem Einkorn-Abricht-Diamanten doppelt so hoch sein.

Abrichtplatten

Diamant-Abrichtplatten sind universell einsetzbare Abrichtwerkzeuge, die Einkorn-Abrichter und geschliffenen Profildiamanten ersetzen können. Sie stellen eine kostengünstige Alternative dar. 


Die Bestückung dieser Abrichtplatten erfolgt mit ungebrochenem Naturkorn, reisförmigen, unbearbeiteten Naturdiamant-Spitzen oder polykristallinen CVD Diamanten. Die korrekte Wahl der Diamantbestückung garantiert beste Anpassung der Schleifscheiben-Wirkrautiefe an die notwendigen Anforderungen.


Medidia bietet als Standard zwei verschiedene Halterungen an: einen Schwenkhalter und einen Halter mit starr aufgelöteten Abrichtplatten. Wir bieten verschiedene Neigungswinkel entsprechend den Abrichtvorrichtungen an der Schleifmaschine. Gern können Sie bei uns die entsprechenden Zeichnungen anfordern.Einsatzbedingungen: Es stehen zwei Bindungsarten zur Verfügung:


N: normale, verschleißfeste Bindung für Korund.

S: für Siliziumkarbid oder vergleichbare Schleifscheiben.


Wir bieten Ihnen fachgerechte Beratung. Bitte geben Sie zur optimalen Abstimmung Angaben über Bindung, Körnung und Durchmesser der abzurichtenden Schleifscheibe.

Abrichträdchen

Diamant-Abricht-Rädchen werden mit gut gewachsenen handgesetzten Naturdiamanten oder polykristallinen CVD Diamanten besetzt. Diese werden einreihig oder vierreihig in Sintermetall eingebettet. Beim Erreichen einer Fläche von 4mm bis 5mm am Abrichträdchen wird dieses im Halter gelöst und weitergedreht. 


Gern stellen wir Ihnen eine Übersicht über die von uns angebotenen Halterausführungen mit Einsätzen von Diamant-Abrichträdchen zur Verfügung. Selbstverständlich können wir auch Sonderausführungen nach Ihren Vorgaben und Anforderungen umsetzen.